Kidical Mass – am 21.11.2020 in Zürich

Marianne und Anja von Pro Velo Region Baden waren an der Kidical Mass in Zürich regnostizieren. Denn wir wollen auch für die Region Baden eine Kidical Mass, einen fröhlichen Kinderveloumzug, organisieren. Auch für kleinere Kinder wird für Sicherheit und Spass gesorgt. Die Polizei begleitet den Umzug auf der Strasse und alle können die Ausfahrt gemütlich geniessen. Drum heisst es : „Hallo“ „Velo“ !!

Die Stimmung am 21.11. in Zürich war toll und es war bestens organisiert. Die Kidical Mass wurde vom Verein Vélorution organisiert. https://velorution.ch/kidical-mass.html

Es gibt auch in anderen Städten schon solche Veloumzüge. Die KIDICAL MASS setzt sich für kinderfreundliche, nachhaltige und lebenswertere Städte ein. https://kinderaufsrad.org/

“ Gleich gehts los ! „

„Hallo !“ „Velo !“

„Kommts Grossi und der Grosspapi au ? „

“ Die Kidical Mass isch e coole Sach“

https://www.facebook.com/provelobaden/

Velokonzept Baden

Im April 2020 ist für die Erarbeitung eines neuen Velokonzepts der Stadt Baden ein Planungskredit von CHF 100’000 bewilligt worden. Das Velokonzept von 1999 ist veraltet und muss angepasst werden.

Das Velokonzept definiert folgende strategischen Ziele:

  • Die Verkehrssicherheit für Radfahrende wird verbessert
  • Der Veloverkehr wird mit geeigneten Massnahmen gefördert und der Veloverkehrsanteil am Modal-Split erhöht
  • Das bestehende Netz von Radrouten und Abstellanlagen wird vervollständigt. (Quelle: https://www.baden.ch/de/stadt-behoerde/stadtentwicklung/konzepte/velokonzept.html/215 )

http://www.solutil.ch/Velo/20200429_Stadt_Baden_Velokonzept_ER-Vorlage.pdf

Tag des Lichts: Bahnhof Baden 5. 11. 2020 ab 17Uhr

Hier können Sie den Facebookbeitrag des Anlasses finden. Danke für die interessanten Gespräche und Anregungen zur Verbesserung der Infrastruktur in Baden. : https://www.facebook.com/provelobaden/posts/1598860313622462

Am Bahnhof Baden Gleis 1 werden Aktive von Pro Velo Region Baden Velofahrende und auch Fussgänger sensibilisieren und beraten, wie sie sich im Dunkeln gut sichtbar machen können.

Es wird einen Velocheck geben und Hilfe bei der Einstellung des Lichts. Ausserdem werden reflektierende Elemente verteilt, um im Dunkeln zu leuchten 🙂 . Denn gut sichtbar zu sein, leistet einen entscheidenen Beitrag, um sicherer im Strassenverkehr unterwegs zu sein.

Weitere Infos zum Tag des Lichts finden Sie z.B. unter :

https://madevisible.swiss/sicher-velofahren/

https://www.bfu.ch/de/die-bfu/magazin/sicherheitstipp

https://www.pro-velo.ch/index.php?id=346&L=478

Auch die Stadtpolizei Baden wird am Gleis 1 mit einem Stand vertreten sein und Hilfsmittel verteilen, um gut gesehen zu werden.

Machen Sie mit: Wir suchen Bilder für unsere Webpage

Danke fürs Mitmachen und Eure tollen stimmungsvollen Beiträge. Die Gutscheine für den Velokiosk wurden versendet. Viel Spass damit 🙂

Haben Sie ein stimmungsvolles Erinnerungsbild von Ihrem Sommerurlaub mit dem Velo ? Oder einen Eindruck aus einer typischen Alltagssituation, die den Spass am Velofahren zeigt und auch anderen Lust aus Velofahren macht ?

unser Logo
Velofahren ist Trendy

Teilen Sie mit der Community Ihre Erlebnisse, Ideen oder Ziele rund ums Velofahren. Und seien Sie aktiv dabei, unserer Seite einen frischen, aktuellen Anstrich zu verleihen.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge. Senden Sie ein oder mehrere Bilder (für den Titel am besten Querformat) bitte bis neu 04. Oktober 2020 per E-Mail an projektATprovelobaden.ch .

Eine Jury kürt die 3 besten Bilder, mit denen wir die Titelseite von Pro Velo Region Baden neu mitgestalten. Als Anerkennung und Dank gibt es je einen Gutschein über je 50 CHF für den Velozubehör-Shop von Pro Velo Schweiz velokiosk.ch .

Es können Fotos sein oder auch Selbstgemaltes – von Gross und Klein. Am besten querformatige Bilder sind gut für den Titel geeignet.

Wir werden die Bilder auch auf unserer facebook Seite in einem Album veröffentlichen. Das Einverständnis zum Veröffentlichen werden wir dann vorgängig 1:1 klären.

Migrantinnen-Velokurs 2020 abgeschlossen

MigrantinnenVelokurs Abschluss 13.6.2020

Den Migrantinnen-Velokurs 2020 „How to ride a bicycle“ haben wir – Corona-bedingt etwas verspätet – am 13.6. abgeschlossen auf einer Ausfahrt in Baden. Wohl wegen dem regnerischen Wetter schrumpfte die Gruppe auf den harten Kern – aber für diesen war es ein wunderbares Erlebnis 🙂 – An den ersten drei Kurs-Vormittagen im Februar und März haben 16 bis 22 Frauen sowie bis zu sechs ihrer Kinder mit viel Enthusiasmus teilgenommen. Vier Frauen konnten vorher nicht velofahren, nach den drei Trainings konnten sie es! Andere waren zuvor zu unsicher und hätten sich nicht auf die Strasse gewagt. Sie lernten Verkehrsregeln, übten Manöver wie Linksabbiegen und haben ausgiebig in Quartierstrassen und auf der grossen Zentralstrasse in Wettingen geübt. Auch sicheres Kreiselfahren haben wir nicht ausgelassen. Pro Velo hat mit der Stadtpolizei Baden (Markus Gilgen) und der Fachstelle Integration der Stadt Baden (Valérie Feldhoff-Mansour) kooperiert und von ihnen riesige Unterstützung erhalten. Auch ohne die vielen freiwilligen HelferInnnen wäre der Kurs nicht erfogreich gewesen. Allen ganz herzlichen Dank! – Im Frühling 2021 wollen wir den nächsten Velokurs für Erwachsene anbieten.

Velobörse Wettingen am 26. Sept. 2020

Am Samstag-Vormittag, 26.9.2020, findet unsere verschobene Velobörse statt.

Ort: Rathausplatz Wettingen (Alberich Zwyssigstrasse 76)
Annahme Velos : 8 bis 9:30 Uhr
Verkauf: 9 bis 12 Uhr
Auszahlung für verkaufte Velos: 9:30 bis 12:30 Uhr
Abholung nicht verkaufter Velos: 12 bis 12:30 Uhr

Kuchen- & Kaffeestand 🙂
Wir freuen uns auf Sie und viele Velos!

Weitere Infos

Neue Termine für Velokurse für 1./2. – Klässler im September 2020

Im September 2020 holen wir einige der Velo-Fahrkurse für 1. & 2. Klässler mit Begleitperson nach. Hier finden Sie die Termine und Orte:

Weitere Infos und Anmeldung auf : www.velokurs.ch
Die vor dem 31.5.2020 bereits angemeldeten Kinder/Eltern haben wir am 5. Juni per E-Mail kontaktiert.

HOW TO RIDE A BICYCLE

Velofahrkurs für Migrantinnen und Schweizerinnen Februar/März 2020

4 Samstagvormittage
29. Februar 2020, 7., 14. und 28. März 2020 von 9.00-11.30 Uhr
bei der Kanti Baden

Organisiert von Pro Velo Region Baden und Stadtpolizei Baden in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Integration der Stadt Baden und unterstützt vom Lernwerk Turgi.

Stolpersteine auf Bikeable.ch melden !

Bitte fotografieren Sie für die internetplatform „bikeable.ch“ kritische Verkehrssituationen oder auch Best Cases. Dann können Sie es mit einer Beschreibung und Kartenvermerk hochladen.

Auf https://bikeable.ch/ können Sie Verkehrssituationen melden, die für das Velo gefährlich, unangenehm oder auchvorbildlich sind. Bikeable gibt es auch als App fürs iphone und Android. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bikeable

Icon von der internetplatform bikeable.ch: ein Velo in einem türkisfarbenem Tropfen